Dienstag, 5. Juni 2018
08:30 bis 17:00 Uhr

Welle 7

Schanzenstrasse 5, 3008 Bern

www.welle7.ch

Infos zum Termin

Die Schweiz verfügt - neben der EFTA-Konvention und dem Freihandelsabkommen mit der EU - über ein grosses Netz an Freihandelsabkommen und schafft damit verbesserte Rahmenbedingungen für die Wirtschaftsbeziehungen mit wirtschaftlich bedeutenden Partnern. Wie viel Aufmerksamkeit schenken Sie bei Ihrer täglichen Arbeit den Themen Freihandelsabkommen und Ursprungsdeklaration? Funktioniert in Ihrer Unternehmung das Zusammenspiel zwischen Geschäftsleitung, Export, Beschaffung, Qualitätssicherung, Logistik und Finanzen? Ein Freihandelsabkommen können Sie nur dann sinnvoll nutzen, wenn Sie die unterschiedlichen Ursprungsbedingungen und Verfahrensbestimmungen einhalten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? An diesem praxisorientierten Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie die Ursprungs-eigenschaft Ihrer Produkte anhand der entsprechenden Listenregeln bestimmen und wie Sie die verschiedenen Freihandelssysteme optimal ausnützen können.

Veranstalter

Berner Handelskammer

Kramgasse 2
3011 Bern

bhk@bern-cci.ch
www.bern-cci.ch
031 388 70 70

Teilnahmekosten

Normalpreis Fr. 635
Nicht-Mitglied Fr. 750

Rechnung

Downloads

115925082_2018_06_05_anmeldung_freihandelsvertru00e4ge-pdf
115925082_2018_06_05_einladung_freihandelsvertru00e4ge-pdf