Mittwoch, 29. Januar 2020
16:00 bis 19:00 Uhr

Cinématte Bern

Wasserwerkgasse 7, 3011 Bern

https://www.cinematte.ch

Infos zum Termin

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.                             Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU ist seit Mai 2018 in Kraft. In den meisten Fällen ist sie auch auf Unternehmen anwendbar, die ihren Sitz in der Schweiz haben. Es ist daher wichtig, dass die Firmen, die von dieser Reform betroffen sein könnten, prüfen, ob ihre internen Prozesse, Richtlinien, Verträge und Datenschutzerklärungen kompatibel sind. Bei Verstössen gegen die Verordnung sind nämlich hohe Geldstrafen vorgesehen. Ungemach droht indessen nicht nur wegen ungenügendem Datenschutz. Die zunehmende Digitalisierung von Prozessen führt dazu, dass viele Systeme von überall her über das Internet erreichbar werden. Hierfür ist Cybersicherheit unerlässlich. Denn die Bedrohungslage ändert sich ständig. Statt Amateure sind heute professionelle Gruppen am Werk, welche immer neue Angriffspfade nutzen. Gegen diese Cyber-Bedrohungen braucht es Security-Lösungen. Und selbst wenn man glaubt, man sei gut gegen Missbrauch von Daten und andere kriminelle Aktionen gewappnet, besteht ein Restrisiko, das es abzusichern gilt. Hier helfen verschiedene Versicherungslösungen, welche zunehmend auf dem Markt angeboten werden. All diese Fragen möchten wir mit Ihnen an unserem Seminar erörtern. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Veranstalter

Handels- und Industrieverein des Kantons Bern

Kramgasse 2, Postfach
3001 Bern

sue.jaggi@bern-cci.ch
www.bern-cci.ch
031 388 87 87

Downloads

Einladung_final