08.12.2020 - 02.02.2021
08h15 jusqu'au 10h00

Digital - Handels- und Industrieverein des Kantons Bern

Kramgasse 2, 3011 Bern

www.bern-cci.ch

Informations concernant l'événement

Jeden zweiten Franken verdient die Schweiz im Aussenhandel. Glücklicherweise produziert die Schweiz jährliche Überschüsse im Aussenhandel. 2019 standen Einfuhren von 276 Mia. CHF Ausfuhren von 311 Mia. CHF gegenüber (Quelle BFS). Die Schweiz gehört zu den Ländern mit den höchsten Anteilen des Aussenhandels am Bruttoinlandprodukt (BIP). Die Haupthandelspartner des grenzüberschreitenden Warenverkehrs sind die Industriestaaten. Auch Zulieferer, und nicht allein Hersteller von Endprodukten, haben gute Gründe sich dem Aussenhandel zuzuwenden. Die Corona-Pandemie hat die globale Wirtschaft hart getroffen: bestehende Absatzmärkte brachen ein, Lieferketten wurden unterbrochen, das Reisen wurde unplanbar und aufwändig und wichtige Plattformen wie Messen mussten abgesagt werden. Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit haben schlagartig zugenommen und fordern die international tätigen Berner KMU stark. Sie sind interessiert und/oder bereit, die Internationalisierung Ihres Unternehmens anzu-gehen respektive zu optimieren? Sie haben eine Vision? Wir helfen ihnen diese in die Tat umzusetzen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Organisateur

Handels- und Industrieverein des Kantons Bern

Kramgasse 2
3011 Bern

bhk@bern-cci.ch
www.bern-cci.ch
031 388 70 70

Frais de participation

Prix régulier CHF 250
Nicht-Mitglied CHF 300

Rechnung

Event als PDF downloaden

Télécharger l'événement